Elternbeirat

Der Elternbeirat ist die Vertretung der Eltern der Schule und sozusagen deren Sprachrohr, daher geben wir Ihnen im Folgenden einen Überblick über die Elternarbeit an der Grundschule Weststadt.

Der Elternbeirat unterstützt die Schule engagiert und tatkräftig und gestaltet diese mit.

Aktuelle gewählt sind: Gerhard Wurm (Vorsitzender) und Bastian Koller (Stellvertreter) sowie Anna Wiech zusammen mit Bastian Koller als Vertreter im Gesamtelternbeirat der Ravensburger Schulen.
Dort ist Anna Wiech auch als Vertreterin der Grundschulen im Vorstand.

Es zeigt sich, dass die Mitwirkung und Einbeziehung der Eltern das Miteinander an der Schule erheblich vereinfacht. Es ist eine fruchtbare Zusammenarbeit mit der Stadt Ravensburg als Schulträger, der Schulleitung und dem Lehrerkollegium.

Darüber hinaus können die Eltern aktiv an der interessanten Gestaltung der außerschulischen Aktivitäten an der Schule mitwirken und das Schulleben damit schöner machen.

Auch die Lösung von Konflikten wird um ein Vielfaches leichter, wenn sich Lehrer und Eltern und die Eltern untereinander auch auf einer persönlichen Basis kennen gelernt haben.

Die Elternarbeit ist in den folgenden Gremien und Aktionen organisiert:

Klassenpflegschaft

Der Elternabend sorgt für eine enge Verbindungen zwischen Eltern und Schule und hat die Aufgabe, das Zusammenwirken von Eltern und Lehrkräften zu fördern. Eltern und Lehrkräfte sollen sich beim Elternabend gegenseitig beraten sowie Anregungen und Erfahrungen austauschen.

Die Klassenpflegschaft ist im Schulgesetz Baden-Württemberg § 56 geregelt.

Elternvertreter

Beim Elternabend werden jährlich zwei Elternvertreter für jede Klasse gewählt.

Die Aufgaben der Elternvertreter sind sehr überschaubar, aber wichtig. Es gibt ein paar verpflichtende Aufgaben wie zum Beispiel die Mitarbeit im Elternbeirat.

Wichtig ist aber vor allem, dass die Elternvertreter die Kontakte aus dem Elternabend zu den anderen Eltern der Klasse pflegen. Die Elternvertreter sollen als Ansprechpartner für die Eltern der Klasse in wichtigen Angelegenheiten dienen und vor allem den Kontakt der Elternschaft zum Elternbeirat herstellen.

Wichtig ist auch, dass die Elternvertreter bei außerschulischen Aktivitäten die Eltern der Klasse ansprechen.

Für die Elternvertreter an unserer Schule (oder für alle, die es werden möchten) gibt es eine Hilfestellung für Elternvertreter der Grundschule Weststadt Ravensburg zum Download. Insbesondere wenn Sie das erste Mal ganz neu gewählt werden, gibt es ein paar Dinge zu beachten, die die Arbeit sehr erleichtern. Dies ist alles in der Checkliste enthalten. Alles Rechtliche über die Mitwirkung der Eltern und Klassenpflegschaften sowie die Elternvertreter regelt das Schulgesetz Baden-Württemberg in §§ 55-61. Viel interessanter sind aber die vielen Hilfestellungen und Infos in der Broschüre "Elterninfo" des Ministeriums für Kultus, Jugend und Sport." Sehr interessant sind auch die Schulungen für Elternvertreter der Elternstiftung Baden-Württemberg

Elternbeirat

Alle Elternvertreter aller Klassen bilden den Elternbeirat. Dieser tagt in der Regel 2 - 3 mal jährlich. Aus ihrer Mitte wählen die Elternvertreter Vorsitzende/n und Stellvertreter/in des Elternbeirats. Der Elternbeirat ist die Vertretung der Eltern der Schule. Ihm obliegt es, das Interesse und die Verantwortung der Eltern für die Aufgaben der Erziehung zu wahren und zu pflegen. Der Elternbeirat ist das Sprachrohr aller Eltern der Schule gegenüber Schulleitung, Schulträger, Schulamt und anderen. Außerdem entsendet der Elternbeirat per Wahl 5 Vertreter in die Schulkonferenz-

Neben der Wahrnehmung der Elternvertretung in und außerhalb der Schule organisiert der Elternbeirat bei uns an der Schule im Übrigen auch im jährlichen Wechsel den geselligen Teil des Schulfestes und das Fußballturnier.
Alles was für unseren Elternbeirat wichtig ist, regelt die Geschäftsordnung des Elternbeirat der Grundschule Weststadt und die Elternbeiratsverordnung Baden-Württemberg

Schulkonferenz

Die Schulkonferenz ist das "Parlament" der Schule. Dort sind Eltern und Lehrer in gleicher Zahl vertreten. Die Schulkonferenz entscheidet über alle wesentlichen Veränderungen und Entwicklungen an der Schule oder muss zu diesen gehört werden.

Die genauen Pflichten und Aufgaben der Schulkonferenz sind in der Schulkonferenzordnung und dem Schulgesetz Baden-Württemberg in §47 geregelt.

Gesamtelternbeirat Ravensburg

Über die Schule hinaus bilden Elternbeiratsvorsitzende/r  und Stellvertreter/in aller Ravensburger Schulen den Gesamtelternbeirat der Stadt Ravensburg. Dieser tagt in der Regel zweimal jährlich zusammen mit Vertretern der Stadtverwaltung Ravensburg. Über den Gesamtelternbeirat haben auch wir eine gute Plattform um schulübergreifende Themen für Grundschulen mit anderen Elternbeiräten aufzugreifen oder um politisch im Sinne der Schule und der Eltern aktiv zu werden.

 

Login / Logout

×